Mehr zu ‘Biologie’

Dürfen Männer und Frauen unterschiedlich ticken?

Die Emanzipationsbewegung der 60er und 70er Jahre hat u.a. zu einer guten und notwendigen Befreiung aus alten Rollenmustern geführt, vormals „verbotene“ Berufe und Rollen für die Frau erobert; ein offener Umgang mit Sexualität wurde möglich. Oft wurden „männliche“ Verhaltensformen und Maßstäbe auch von Frauen angenommen und dabei die „weiblichen“ Verhaltensformen und Maßstäbe subtil abgewertet: Frauen […]

 

Lieben als biologischer Vorgang

Und jetzt sind wir ein Liebespaar… Wie romantisch! Wir Menschen gehören zu den ca. 3 % der Säugetiere, die in Ihrer Erbinformation die Möglichkeit zu einer Paarbindung tragen. Die anderen Säugetiere haben nach dem Sex meist nichts mehr miteinander zu tun. Paare sind oft zusammen, teilen das gleiche Revier – oft auch das Nest und […]